Exkurs: Deponieplanung

Die Kantone haben gemäss der Technischen Verordnung über Abfälle (TVA) den gesetzlichen Auftrag, den Bedarf an Deponievolumen für einen Zeitraum von 20 Jahren zu ermitteln (Art. 16 Abs. 2e), geeignete Deponiestandorte in ihrem Richtplan auszuweisen und für die Ausscheidung der erforderlichen Nutzungszonen zu sorgen (Art. 17).
Die Vorgehensweise bei der Standortsuche und Standortevaluation richtet sich nach den Verfahren, wie sie im Konzept für die Aushub- und Bauschuttentsorgung 1998 des Kantons Basel-Landschaft beschrieben sind.

deponie_ablauf